News

23.06.2017:

Rückblick Rasenmäher-Racing 2017

Zum 7. Mal hat der Funkenbauverein in Zusammenarbeit mit dem Musikverein Schmalegg am Pfingstsamstag in Neuhagenbach das Rasenmäher-Racing veranstaltet. Nach langem Organisieren und Vorbereiten waren die beiden Vereine und ihre zahlreichen Helfer bereit für den großen Tag. Um 12 Uhr kamen die Rennteams an und haben sich in der Boxengasse vorbereitet. Nach dem Qualifying war die Stimmung in der Boxengasse und an der Rennstrecke mal wieder unbeschreiblich. Die Teams schraubten noch ein letztes Mal an ihren Traktoren und die Zuschauer waren gespannt, was sie so alles erwartet. Nach der Teamvorstellung im Zelt ging es dann pünktlich um 20:00 Uhr mit dem Rennen los. Laute Motoren, schnelle Traktoren, jubelnde Fans und eine super Moderation von Bertram Kaes, ließen diesen Höhepunkt zu einem vollen Erfolg werden. Und so konnten wir im Anschluss an diesen schönen Tag eine gelungene Siegerehrung im Festzelt feiern.

Wir gratulieren ganz herzlich:

  • 1. Platz dem Rennteam Crossvoder mit ihren Fahrern Anton Fischer und Martin Höpperle
  • 2. Platz dem Rennteam Rasenrowdies 2 mit ihren Fahrern Alexander Köder und Simon Walser
  • 3. Platz dem Rennteam Wahsen Wualer mit ihren Fahrern Jürgen Port und Hubert Abt

Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns wieder bei diesem großen Ereignis so tatkräftig unterstützt haben. Bei Fam. Port für die Überlassung der Wiese, Bertram Kaes für die tolle Moderation, Freiwillige Feuerwehr Schmalegg, Josef Knörle, Georg Mattmann, Familie Wilfried Burkhart, BAG Gossetsweiler, Abt Regalsystem, Ammanidesign sowie dem Musikverein Schmalegg für die hervorragende Zusammenarbeit.

Ein besonderer Dank an unsere Sponsoren: Hauptsponsor Trübenbacher GmbH & Co KG, Hugo Adler Golfdienstleistungen, Robert Christ Lohnunternehmen, Walder Bräu, Herbst GmbH, Traunecker Elektrotechnik, JW Gabelstapler, Firma Brielmaier, Zimmerei Würstle, Sicka Fahrzeuglackierungen, Wolf Autokrane, Tyrewolf, Lindel + Zeller GmbH, Bosch Service, Prüfwerkstatt Haag, Viehhandlung Markus Engler, Bopaxx, Port Bau GmbH, Schulzes Stube und E. Sorg Metallbau. Nur durch Ihre großzügige Unterstützung ist es und möglich, ein solches Rennen zu veranstalten!

Wir freuen uns jetzt schon auf das Rennen im Jahr 2018.
Funkenbauverein Schmalegg
1.Vorstand Alexander Adler