18.06.2019:

Rückblick Rasenmäher-Racing 2019

Zum 9. Mal hat der Funkenbauverein, in Zusammenarbeit mit dem Musikverein Schmalegg, am Pfingstsamstag in Neuhagenbach das Rasenmäher-Racing veranstaltet. Nach langem Organisieren und Vorbereiten waren die beiden Vereine und ihre zahlreichen Helfer bereit für den großen Tag. Der Morgen begann mit letzten Vorbereitungen. Um 12:00 Uhr kamen die 18 Rennteams an und bereiteten ihre Boxengassen vor. In diesem Jahr durften wir erstmals ein Team aus Lette bei uns willkommen heißen. 600 km Anfahrt nahmen Sie auf sich, um am Rasenmäher-Racing teilzunehmen! Das freie Training konnte pünktlich um 15:00 Uhr starten und alle Teams kamen gut durch! In diesem Jahr hatten wir beste Wetterverhältnisse, so dass wir die Rennstrecke etwas wässerten, damit die Fahrer nicht ganz im Staub untergingen. Nach der Teamvorstellung um 19:00 Uhr im Zeit, die in diesem Jahr durch Elmar Denzler durchgeführt wurde, hieß es dann "auf in den Kampf". Um 20:00 Uhr starteten wir pünktlich das Rennen. Laute Motoren, schnelle Traktoren und eine super Moderation durch Elmar Denzler, ließen diesen Höhepunkt zu einem vollen Erfolg werden. Die Streckenposten und die Feuerwehr der Abteilung Schmalegg waren in vollem Einsatz, die Traktoren wieder in die richtige Spur zu bringen. Und so konnten wir im Anschluss an diesen schönen Tag eine gelungene Siegerehrung im Festzelt feiern.

Wir gratulieren ganz herzlich:

  1. Platz dem Rennteam DMon-parts mit den Fahrern Imanuel Schramm & Nicolas Kiesel
  2. Platz dem Rennteam Rasenrowdies 2 mit den Fahrern Alexander Köder & Markus Vollmer
  3. Platz dem Rennteam Rasenrowdies 1 mit den Fahrern Daniel von Bank & Daniel Köberle

Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns zu diesem großen Ereignis wieder so tatkräftig unterstützt haben. Bei Familie Dominic Port und Familie Wilfried Burkhart für die Überlassung der Wiese, Elmar Denzler für die tolle Moderation, der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Schmalegg, dem Roten Kreuz, Abt Regalsysteme, Amman design, der Ortsverwaltung Schmalegg, sowie dem Musikverein Schmalegg für die hervorragende Zusammenarbeit.

Ein besonderer Dank gilt unseren Sponsoren:
Hauptsponsor MEYKO GmbH sowie den Sponsoren Adler Golfdienstleistungen, Bopaxx, Markus Engler Viehhandlung‚ Walder Bräu, Herbst GmbH, Port Bau, Traunecker Elektrotechnik, JW Gabelstapler, Sicka Fahrzeuglackierungen, Lala's Restaurant am Golfplatz, Metallbau E. Sorg, Frommherz Gravur, Firma Schädler Sanitär, Lindel & Zeller Bosch Service, Tankstelle Schindele, Neumeier GmbH, Zimmerei Würstle, Lohnunternehmen Robert Christ, Gasser Dienstleistungen, Moosmann & Möhrle GmbH & Co. KG, Zappe Heizung & Sanitär.

Ein riesiger Dank geht an unsere Rennteams. Ihr seid spitze! Und meinem tollen Funkenbau-Team für diesen gelungen Tag - DANKE! Wir freuen uns jetzt schon auf das Rennen im Jahr 2020!

Funkenbauverein Schmalegg
1. Vorstand
Alexander Adler



09.06.2019:

Platzierungen Rasenmäher Racing 2019

Gewertet wurde im Rennen nach Runden, bei gleicher Rundenzahl entscheidet die kumulierte Gesamtrundenzeit. Damit ist der Sieger das Team DMon-parts.

Rennklasse:

Rank Team Start number Driver Best Lap (Qualifying) Rank (Qualifying) Total Time (Race) Best Lap (Race) Laps
1 DMon-parts 55 Imanuel Schramm, Nicolas Kiesel 00:36.291 1 00:59:55,951 00:41,155 58
2 Rasenrowdies 2 28 Alexander Köder, Markus Vollmer 00:36,489 2 01:00:27,430 00:40,396 58
3 Rasenrowdies 1 27 Daniel von Bank, Daniel Köberle 00:37,539 5 00:59:56,631 00:41,106 57
4 Allgäu-Power 1 Michael Reutemann, Robert Bollerhey 00:37,358 4 00:59:57,168 00:40,697 56
5 Grüne Welle 29 Andreas Kolb, Pirmin Wandel 00:36,556 3 01:00:18,878 00:40,076 55
6 Wahsen Wualer 40 Jürgen Port, Hubert Abt 00:40,790 8 01:00:24,337 00:42,773 54
7 Rennstall Deifel 30 Lukas Rossler, Berhard Ahlfänger, Oli Bietsch 00:40,790 11 01:00:41,709 00:43,153 54
8 Traktorschmiede Wolfshaus 23 Valentin Bautz, Anton Fischer 00:42,549 15 01:00:16,970 00:42,910 53
9 Greenhorn 25 Roland Allgaier, Lorenz Geiger 00:42,427 14 01:00:03,661 00:40,967 51
10 Wiesenflitzer Hagenbach 38 Markus Kneer, Andreas Schmidt 00:41,096 10 01:00:20,109 00:44,661 51
11 Geröllheimer-Team 1 20 Julian Abel, Florian Keckeisen 00:39,455 7 01:00:20,610 00:42,683 51
12 Rennspätzle 21 Manuel Urban, Brian Danneffel, Jens Mayfath 00:41,042 9 00:59:50,619 00:44,269 50
13 Oilrunner 22 Clemens Schmied, Max Haller 00:43,917 16 01:00:09,120 00:45,647 47
14 Allet Före 26 Martin Höpperle, Karin Höpperle 00:42,148 13 01:00:15,075 00:41,090 44
15 Rasenrowdies 3 18 Christian Adler, Armin Manhold, Kurt Haller 00:41,645 12 01:00:23,963 00:47,260 41
16 Meyko Platzhirschbar-Racing 19 Hubert Ley, Julian Gillo 00:45,121 17 00:39:32,651 00:52,436 33
17 Greenhorns 2 24 Stefan Fischer, Sascha Münch 00:38,970 6 00:29:42,639 00:44,589 30
18 Rennstall Lette 39 Klaus Populch, Jürgen Tegelkämpfer, Andreas Klaas 00:45,347 18 00:12:11,155 00:51,829 10

Einzelmessungen hier



28.03.2019:

Zum Funken 2019 in Schmalegg

Zum 13. Mal veranstaltete der Funkenbauverein Schmalegg das Funkenabbrennen. Am Samstagabend den 09.03.2019 wurde der Funken pünktlich um 19:00 Uhr in Flammen gesetzt. Das Wetter war dieses Jahr zum Glück nicht ganz so nass wie letztes Jahr, dennoch mussten wir mit starken Sturmböen kämpfen, was dazu führte, dass der Funken sehr rasch abbrannte.

Wir möchten uns ganz besonders bei den Besuchern bedanken, die uns trotz Sturm unterstützt haben und bei kalten und warmen Getränken den Abend genossen. Für die tatkräftige Unterstützung danken wir ganz herzlich der Ortsverwaltung Schmalegg, Firma Bausch, Feuerwehr Schmalegg, Fam. Rolf und Alexandra Adler, Georg Mattmann, Traunecker Elektrotechnik, Firma JW Gabelstapler Jürgen Port, Bäckerei Müller, Erich Renn, Mosterei Bentele sowie allen Spendern und Funkenbauern. Ein herzliches Dankeschön an alle Besucher und die Anwohner der Ringgenburgstraße für Ihr Verständnis.

Funkenbauverein Schmalegg



27.02.2019:

Funken

Am Samstag, den 09.03.2019 laden wir Sie alle recht herzlich zum Funkenabbrennen in die Ringgenburgstraße, Richtung Sportplatz, ein.

Der Funken wird um 19.00 Uhr in Flammen gesetzt, umrahmt vom Musikverein Schmalegg. Für warme und kalte Getränke ist gesorgt.
Es freut sich auf Sie Ihr Funkenbauverein Schmalegg

Alle Funkenbauer trefen sich am 09.03.2019 pünktlich um 9.00 Uhr am Funkenplatz.



07.01.2019:

Rasenmäher-Racing

Neues Jahr neues Rennen.

Ab sofort kann man sich wieder anmelden für das 9. Rasenmäher-Racing in Schmalegg. Der Titelverteidiger hat es schon vorgemacht.



27.12.2018:

Christbaumsammlung

Am Samstag, den 12.01.2019 sammeln wir Ihre Christbäume für den Funken ein.
Wir sammeln in Schmalegg und entlang der Schmalegger Straße, nicht in den Außenbezirken. Bitte legen Sie Ihre Christbäume gut sichtbar bis 8.00 Uhr an den Straßenrand.

Alle Funkenbauer trefen sich pünktlich um 8.30 Uhr am Grünmüllplatz in der Weststadt.



28.10.2018:

Bildvortrag: Vier Oberschwaben auf den Spuren der Inkas

Am 10.11.2018 ab 20 Uhr in der Ringgenburghalle Schmalegg. Präsentiert von und mit Erich Renn.
Einlass 19 Uhr, Eintritt 2 Euro. Bewirtung durch den Funkenbauverein Schmalegg

Bildvortrag: Vier Oberschwaben auf den Spuren der Inkas


18.09.2018:

Bilder aus Leupolz

Vom dieshährigen Rasenmähertraktorrennen in Leupolz haben wir Euch ein paar Bilder mitgebracht.



31.05.2018:

Rückblick Rasenmäher-Racing 2018

Zum 8. Mal hat der Funkenbauverein in Zusammenarbeit mit dem Musikverein Schmalegg am Pfngstsamstag in Neuhagenbach das Rasenmäher-Racing veranstaltet. Nach langem Organisieren und Vorbereiten waren die beiden Vereine und ihre zahlreichen Helfer bereit für den großen Tag. Der Morgen begann mit den letzten Vorbereitungen bei trockenem Sonne-Wolken-Mix. Um 12:00 Uhr kamen die 19 Rennteams an und haben ihre Boxengassen vorbereitet. Das freie Training konnten die Fahrer noch bei trockenen Verhältnissen absolvieren, bevor es dann in rauen Mengen anfing zu regnen und die Strecke komplett unter Wasser stand - die Schlammschlacht konnte beginnen. Das Qualifying wurde wegen des starken Regens etwas verkürzt. Nach der Teamvorstellung um 19 Uhr im Zelt, die wie immer in charmanter Weise von Bertram Kaes durchgeführt wurde, hieß es dann: auf in den Kampf des Schlammes. Um 20 Uhr starteten wir dann pünktlich das Rennen, wo es zum Glück von oben trocken war. Laute Motoren, nicht so schnelle Traktoren und eine super Moderation von Bertram Kaes ließen diesen Höhepunkt zu einem vollen Erfolg werden. Die Streckenposten und die Feuerwehr der Abt. Schmalegg waren in vollem Einsatz, die Traktoren samt Fahrern aus dem Schlamm zu befreien und wieder in die richtige Spur zu bringen. Und so konnten wir im Anschluss an diesen teils verregneten Tag eine gelungene Siegerehrung im Festzelt feiern.

Wir gratulieren ganz herzlich:

  1. Platz dem Rennteam Rasenrowdies 1 mit den Fahrern Daniel Köberle und Daniel von Bank
  2. Platz dem Rennteam Rasenrowdies 3 mit den Fahrern Imanuel Schramm und Markus Vollmer
  3. Platz dem Rennteam Greenfghter mit den Fahrern Ralf Mangold und Yanick Nadig

Ein herzliches Dankeschön an alle die, die uns wieder zu diesem großen Ereignis so tatkräftig unterstützt haben. Bei Fam. Port und Fam. Wilfried Burkhart für die Überlassung der Wiese, Bertram Kaes für die tolle Moderation, Freiwillige Feuerwehr Schmalegg, Josef Knörle, Georg Mattmann, BAG Gossetsweiler, Abt Regalsystem, Ammanidesign sowie dem Musikverein Schmalegg für die hervorragende Zusammenarbeit.

Ein besonderer Dank an unsere Sponsoren:
Hauptsponsor Trübenbacher GmbH & Co KG, so wie den Sponsoren Hugo Adler Golfdienstleistungen, Bopaxx, Viehhandlung Markus Engler, Walder Bräu, Herbst GmbH, Port Bau, Traunecker Elektrotechnik, JW Gabelstapler, Firma Brielmaier, Sicka Fahrzeuglackierungen, Schulze´s Stube, Metallbau E. Sorg, Frommherz Gravur, Süßwaren Dressel, Prüfwerkstatt Haag, Lindel & Zeller Bosch Service, Tankstelle Schindele, Neumeier GmbH, Spargelbauer Landerer, Zimmerei Würstle, Lohnunternehmen Robert Christ.

Einen riesigen Dank an unsere Rennteams, die trotz diesen schlechten Wetterverhältnissen an den Start gegangen sind. Ihr seid spitze!! Und meinem tollen Funkenbau-Team für diesen gelungen Tag! DANKE!
Wir freuen uns jetzt schon auf das Rennen im Jahr 2019.

Funkenbauverein Schmalegg
1. Vorstand
Alexander Adler



22.05.2018:

Rasenmäher-Racing 2018

Die Fotos vom diesjährigen Rasenmäher-Racing findet Ihr wie immer in der Bildergalerie.

Rasenmäher-Racing 2018


21.05.2018:

Platzierungen Rasenmäher-Racing 2018

Gewertet wurde im Rennen nach Runden, bei gleicher Rundenzahl entscheidet die kumulierte Gesamtrundenzeit. Damit ist der Sieger das Team Rasenrowdies 1.

Rennklasse:

Rank Team Start number Driver Best Lap (Qualifying) Rank (Qualifying) Total Time (Race) Best Lap (Race) Laps
1 Rasenrowdies 1 3 Daniel Köberle, Daniel von Bank 00:48,721 2 00:50:33,146 01:16,912 28
2 Rasenrowdies 3 5 Imanuel Schramm, Markus Vollmer 00:47,312 1 00:50:43,140 01:02,045 27
3 Greenfighter 17 Ralf Mangold, Yanick Nadig 00:49,102 4 00:51:39,007 01:01,956 26
4 Geröllheimer-Team 12 Frank Rilling, Manuel Reissle 00:48,968 3 00:51:34,685 01:12,914 25
5 Trübenbacher Platzhirschbar-Racing 14 Thomas Bertrand, Jakob Suiter 01:01,220 15 00:50:44,323 01:14,495 24
6 Rasenrodies reloded 18 Christian Adler, Benjamin Aierstock 00:55,049 10 00:50:47,609 01:18,153 22
7 Team Schmid / Green Hornet 11 Matthias Schmid, Thomas Schmid 00:49,969 6 00:51:42,215 01:27,009 21
8 Wiesenflitzer Hagenbach 8 Markus Kneer, Bernd Schiffmann, Oliver Buck 00:55,569 13 00:51:26,173 01:18,763 20
9 Greenhorns 1 1 Heiko Metz 00:56,279 14 00:50:59,002 01:26,573 19
10 Wahsen Wualer 9 Jürgen Port, Hubert Abt 00:52,721 8 00:52:27,189 01:12,713 18
11 Allgäu-Power 13 Michael Reutemann, Dominik Beschler 00:49,734 5 00:52:02,365 01:21,817 16
12 C Team 19 Nathanael Hinderer, Christian Kurz 01:20,964 18 00:31:55,302 01:20,094 15
13 Rennspätzle 6 Rolf Buchele, Brian Danneffel, Jens Mayfath 00:55,440 12 00:51:29,681 01:50,425 15
14 Rasenrowdies 2 4 Alexander Köder 00:52,310 7 00:51:21,561 01:17,260 12
15 Spinnerbande 7 Pascal Locher, Heiko Seßler, Lukas Schill 01:07,109 17 00:51:58,108 03:06,557 11
16 Team Ursula 10 Tobias Meyer, Benjamin Müller 00:55,110 11 00:48:27,007 01:44,856 10
17 Crossvoder 16 Martin Höpperle, Anton Fischer DNS 19 (DNS) 00:16:09,048 01:06,121 9
18 Farrier 15 Horst Frei 01:03,656 16 00:12:36,143 01:18,950 8
19 Greenhorns 2 2 Stefan Fischer, Roland Allgaier 00:53,334 9 00:24:35,985 01:27,318 8

DNS: Did not start

Einzelmessungen hier



28.02.2018:

Funken 2018 in Schmalegg

Zum 11. Mal veranstaltete der Funkenbauverein Schmalegg das Funkenabbrennen. Am Samstag, 17.02.2018 um 19:00 Uhr wurde der Funken in Flammen gesetzt.

In diesem Jahr hatten wir leider mit dem Wetter Pech und mussten mit Regen und Schnee kämpfen. Dennoch ist es uns gelungen, den Funken in Flammen zu setzen. Wir möchten uns ganz besonders bei den Besuchern bedanken, die uns trotz des schlechten Wetters unterstützt und bei kalten und warmen Getränken den kalten, matschigen und nassen Abend genossen haben. Dem Musikverein haben wir auf Grund des schlechten Wetters das Spielen abgesagt, dennoch danken wir Euch für den Besuch und freuen uns auf nächstes Jahr!

Für die tatkräftige Unterstützung danken wir ganz herzlich der Ortsverwaltung Schmalegg, Firma Bausch, Feuerwehr Schmalegg, Fam. Rolf und Alexandra Adler, Georg Mattmann, Traunecker Elektrotechnik, Firma JW Gabelstapler Jürgen Port, Firma Robert Christ, Schulze´s Stube, Bäckerei Müller sowie allen Spendern und Funkenbauern. Ein herzliches Dankeschön an alle Besucher und an die Anwohner der Ringgenburgstraße für ihr Verständnis.

Funkenbauverein Schmalegg

Funken 2018 in Schmalegg


07.02.2018:

Funken

Am Samstag, 17.02.2018 laden wir Sie alle recht herzlich zum Funkenabbrennen in die Ringgenburgstraße, Richtung Sportplatz ein. Der Funken wird um 19:00 Uhr in Flammen gesetzt, umrahmt vom Musikverein Schmalegg. Für warme und kalte Getränke ist gesorgt.

Es freut sich auf Sie
Ihr Funkenbauverein Schmalegg

Wichtig:
Alle Funkenbauer treffen sich am 17.02.2018 pünktlich um 9:00 Uhr am Funkenplatz.



17.01.2018:

Regelmentänderung Rasenmäher-Racing

Bitte Beachten: Es hat Änderungen am Reglement gegeben.



04.01.2018:

Rasenmäher-Racing

Hallo Racer Freunde,
Unser Rasenmäher-Racing geht in die 8. Runde. Ab 15 Uhr geht es los. Das Hauptrennen ist um 20 Uhr. Nach dem Rennen gibt es die legendäre Rennparty im Zelt.

Für das Rennen am 19.05.2018 kann man sich hier anmelden.

Wir wünschen euch allen noch ein gutes neues Jahr 2018.